Urlaubszeit ist Reisezeit

Veröffentlicht von
Übersetzungen: English

Vielleicht habt auch Ihr die letzten Wochen genutzt, um einige schöne Tage bei unseren europäischen Nachbarn zu verbringen. Und vielleicht wart Ihr da sogar ganz in der Nähe einer unserer sehr wertvollen ehrenamtlichen Mitarbeitern von ChurchTools.

ChurchTools ist inzwischen dank vieler muttersprachlicher Übersetzer in 7 Sprachen verfügbar. Gerne möchte ich Euch heute einen Teil unseres Teams vorstellen. Motivierte ChurchTools-Nutzer, die viel Zeit und Energie einsetzen, damit ihre Gemeindemitglieder ChurchTools in der Muttersprache nutzen können. Und wie immer bei ChurchTools, kommt dies dann auch allen anderen Kirchengemeinden zugute.

Ich heiße Eduardo Galloni Miguel, geboren bin ich in Argentinien, mit doppelter argentinischer und italienischer Staatsangehörig-keit. Seit 17 Jahren lebe ich mit meiner Familie in Girona, Spanien. Seit 54 Jahren bin ich auf der Welt, 41 davon als Christ. Derzeit sind wir Mitglieder der Evangelischen Kirche Elim in der Stadt Girona. Dank Pastor Sammy Thomas, der derjenige war, der ChurchTools im Netz auf der Suche nach Kirchenverwaltungs-Software gefunden hat, wurde ChurchTools als Testversion zum Testen ausgewählt.

Ich begann, die Tests durchzuführen, und es schien mir ein fantastisches Werkzeug für die Kirchen zu sein, denn es ist eine Möglichkeit, eine Kirche digital zu organisieren. Es war ein großer Segen für mich, bei der Übersetzung dieser Software helfen zu können, denn ich weiß, dass wir als Spanisch-Sprechende diesen Segen der Nutzung von ChurchTools an andere Kirchen weitergeben können, und auf diese Weise werden wir den Kirchen helfen können, sich der Verkündigung des Wortes Gottes zu widmen, denn dann ist ChurchTools für die Organisation verantwortlich, die den Kirchen manchmal so viel Zeit kostet.

_______________________________________________________________________

Luc ist Pastor in Thonon-les-Bains, am Genfer See und liebt es mit dem Boot auszufahren, was er neben Lesen und Zeit mit der Familie und Freunden als sehr entspannend empfindet.

Ich war schon lange auf der Suche nach einem Werkzeug, das uns bei der administrativen Leitung der Kirche hilft, aber wir haben lange Zeit nichts gefunden, das wirklich zu uns passt. Sobald ich von ChurchTools erfahren hatte, wusste ich, dass es genau das war, was wir brauchten. Es ist ein komplettes Tool, das nicht nur Kirchenmitglieder verwaltet, sondern auch einen Überblick schafft. Ich mag es sehr, die Aufgaben aufzuteilen und verschiedenen Personen den Zugriff auf die benötigten Daten zu ermöglichen, wie z.B. die Verwaltung ihrer Teammitglieder oder Kalender.

Ich muss zugeben, dass dieses Instrument so reichhaltig ist, dass wir lange noch nicht alles nutzen, aber wir sind auf dem Weg dorthin. Für mich ist ChurchTools eine große Unterstützung in der Verwaltung und der Leitung meiner Kirche, und damit auch alle anderen französischsprachigen Kirchen ChurchTools voll nutzen können, muss es in Französisch verfügbar sein. Es ist mir also eine Freude, dem Königreich auf diese Weise zu dienen.

An dieser Stelle möchte ich mich auch ganz herzlich bei Mathieu bedanken, der ChurchTools in den letzten zwei Jahren auf französisch übersetzt hat, aber aufgrund seiner Tätigkeit als Campus-Pastor in Marseille sich nun wieder ganz dem Gemeindeleben widmen möchte. Vielen Dank für Deine Unterstützung, Mathieu! Mit Luc haben wir nun glücklicherweise einen würdigen Nachfolger gefunden.

_______________________________________________________________________

Mein Name ist Koen Degraeve.  In erster Linie bin ich ein Kind Gottes, seit 15 Jahren verheiratet und Vater von 2 wunderschönen Töchtern. Seit diesem Jahr arbeite ich als ICT-Koordinator an einer weiterführenden Schule. Davor war ich Lehrer für Niederländisch und Informatik. Seit fast 25 Jahren gehöre ich zur Grace Family Church und seit 10 Jahren bin ich dort Mitglied des Leitungsteams. In den letzten 5 Jahren ist unsere Gemeinde enorm gewachsen und wir sahen die Notwendigkeit einer guten Verwaltungsplattform. 

Nach einiger Zeit auf der Suche kamen wir bald zu ChurchTools. ChurchTools wird heute fast ausschließlich eingesetzt und täglich von vielen Mitgliedern unserer Gemeinde genutzt. Wir halten es für wichtig, dass unsere Mitarbeiter die Plattform in ihrer eigenen Sprache nutzen können, und deshalb habe ich mich entschlossen, mit dem Übersetzungsteam von ChurchTools zusammenzuarbeiten und kann dabei meinen beruflichen Hintergrund (Niederländisch und IT-Lehrer) gut einfließen lassen. Es ist fantastisch, dass ich daran teilhaben kann, dass auch andere Kirchen diese wunderbare Plattform auf Niederländisch genießen können.

_______________________________________________________________

Dies waren nun nur drei von unseren „Stillen Helden“, die es vielen ChurchTools-Nutzern ermöglichen, die vielfältigen Vorteile der Software in der eigenen Muttersprache zu nutzen.

In meinem nächsten Blogbeitrag darf ich Euch dann die Personen vorstellen, die es möglich machen, dass ChurchTools auf Englisch, Portugiesisch und Russisch verfügbar ist.

Seid gespannt und genießt den Sommer!