ChurchTools Version 3.49

Veröffentlicht von
Übersetzungen: English

Schwitzend sitze ich vor dem Computer und darf Euch die neue Version vorstellen. Zum Glück ist es kein Angstschweiß, sondern nur dem schönen Wetter zu verdanken. Auch wenn die Hitze vor ChurchTools nicht halt macht, so hindert das uns doch nicht, Euch eine neue Version zu präsentieren.

CCLI Report Ansicht

Anfangen möchte ich mit einem Feature, dass ja eigentlich schon mit Version 3.48 online gekommen ist. Aber das ist so kurzfristig reingerutscht, dass es im damaligen Post keinen Platz mehr gefunden hat. Praktisch ist es aber alle mal und daher möchte ich damit starten.

CCLI ist wohl den meisten Kirchen ein Begriff. Mittels SongSelect ist es schon lange möglich, Songs direkt in ChurchTools zu importieren. Das erleichtert sehr viel Arbeit und ist ein wichtiges Feature für das Song-Management in Gemeinden.

CCLI ist aber auch der „Mittelsmann“, wenn es um das Reporten von gesungenen Liedern geht. Man meldet bei CCLI die gesungenen Lieder. Diesen Prozess des Meldens haben wir aufgegriffen und haben eine CCLI-Report-Ansicht gebaut.

Screenshot der neuen CCLI Report Ansicht
Die CCLI-Report-Ansicht erlaubt es, die gesungenen Lieder auf einem Blick zu sehen.

In der Ansicht sieht man die gesungenen Lieder mit ihrer CCLI Nummer. Über das Dropdown Feld der letzten Spalte kann man auswählen welcher Monat beachtet werden soll (aktueller, letzter, vorletzter Monat). In der linken Seitenleiste haben wir aber noch weitere Filter-Möglichkeiten eingebaut. So ist es z.B. möglich, einen Zeitraum anzugeben oder nur Lieder eines bestimmten Kalenders (zur Erinnerung, jedes Event ist mit einem Kalender verknüpft) zu berücksichtigen.

Mit den Filtermöglichkeiten eröffnen sich nochmals neue Use Cases. Zum Beispiel können Lobpreisleiter darüber herausfinden, welche Lieder in den letzten Monaten vermehrt gesungen wurden oder auch nicht, um mehr Abwechslung in das Lieder-Repertoire zu bringen.

Eigene Termine anzeigen

Mit Version 3.49 haben wir eine kleine aber sehr nützliche Erweiterung in den Kalender eingebaut. Ab sofort ist es möglich, nur Termine anzuzeigen, die für einen selbst relevant sind. Was heißt das genau?

Wenn eine Gemeinde viele Termine in unterschiedlichen Kalendern pflegt, dann kann die Kalenderansicht sehr schnell wie eine Packung Smarties aussehen. Überall ist es bunt, aber man weiß nicht wo vorne und hinten ist. Ganze Kalender-Kategorien können in der persönlichen Ansicht ein- und ausgeblendet werden, das hilft schon mal, die Anzahl an Terminen auf dem Bildschirm zu reduzieren.

Auf der anderen Seite ist es praktisch, dass man Personen zu Terminen in Gruppen-Kalendern eine Besprechungsanfrage (Hilfe) schicken kann. Dadurch werden die jeweiligen Personen angefragt und können zu- oder absagen. Bisher wurden hier alle Besprechungsanfragen, auch die von anderen Personen, im Kalender angezeigt.

Screenshot der neuen Einstellungsbox mit dem Feature "Nur meine Buchungsanfragen" anzeigen.
„Nur meine Buchungsanfragen“ anzeigen ist ein nützliches Feature um die Übersicht der Kalenderansicht zu verbessern. Dadurch werden nur noch für mich relevante Termine angezeigt.

Mit der neuen Funktion Nur meine Buchungsanfragen ist es nun möglich im Kalender sich nur noch die Termine anzuzeigen, zu denen:

  • ich angefragt wurde,
  • ich zugesagt habe oder
  • überhaupt keine Besprechungsanfrage hinterlegt ist (für keine Person)

Damit wird die Ansicht entschlackt und die relevanten Termine heben sich aus der Masse empor.

Weiterleitung für Wiki Seiten

Das letzte Feature für heute findet sich im Wiki-Modul wieder. Neue Wiki Seiten sind super schnell angelegt (Hilfe). Aber mit der Zeit ändern sich Titel von Seiten oder alte Seiten werden obsolet. Um diesem Problem zu begegnen haben wir Weiterleitungen im Wiki integriert.

Demonstration der neuen Wiki Weiterleitungsfunktion
Wiki Seiten „umbenennen“ oder alte Seiten auf neuere verweisen. Das geht jetzt mit der Weiterleitungs-Funktion.

Wenn eine Wiki Seite umbenannt werden soll oder eine alte Seite auf den neuen Inhalt verweisen soll, dann kann man jetzt eine Weiterleitung einrichten. Dazu trägt man lediglich den neuen Seitennamen ein und fertig. Wenn die neue Seite schon existiert wird einfach darauf verwiesen; wenn die Seite noch nicht existiert, dann wird sie neu angelegt. Zusätzlich kann man auswählen, ob der Inhalt der alten Seite in die neue übernommen werden soll.

Wenn ein User im Wiki auf einen alten Link klickt, wird dieser sofort auf die neue Seite weitergeleitet mit einer kleinen Notiz, dass man von der alten auf die neue Seite weitergeleitet wurde. Somit ist sichergestellt, dass alle Links im Wiki weiterhin funktionieren und man muss nicht aufwendig alte Links suchen und ersetzen.

Natürlich ist es möglich auf die alte Seite zurück zu gelangen. Dort hat man die Möglichkeit, die Weiterleitung aufzuheben und die alte Seite wieder als normale Wiki Seite zu verwenden.

Weitere Änderungen

Sollte Euch das noch nicht reichen, dann findet ihr alle Änderungen dieser und früherer Versionen in unserem Changelog.

Wir hoffen, die neue Version gefällt Euch auch so gut wie uns. Lob und Kritik dürft Ihr wie immer im Forum hinterlassen.


Like
Like Love Haha Wow Sad Angry