ChurchTools Version 3.61

Veröffentlicht von
Übersetzungen: English

11 Wochen ist es bereits her, dass die WHO den COVID-19 Ausbruch zur Pandemie erklĂ€rt hat. Das Virus ist inzwischen unser alltĂ€glicher Begleiter geworden, fĂŒr den einen mehr, fĂŒr den anderen weniger. Auch uns lĂ€sst das Thema keine Ruhe. Wir haben in den letzten Wochen und Monaten einige Änderungen in ChurchTools vollzogen, um Euch die Arbeit in dieser Zeit zu vereinfachen. Und das wollen wir auch mit Version 3.61 fortfĂŒhren.

Redesign der Gruppen-Informationen

Neues Design der Gruppen-Informationen
Die Informationen zu einer Gruppe werden nun im neuen frischen Design dargestellt.

Es gibt zwei Änderungen, die Gruppen betreffend. Wir haben die Gruppen-Informationen neu designt. Wenn Ihr nun eine Gruppe aufruft, werdet Ihr die neu gestaltete Karte sofort erkennen. Ihr findet zwar dieselben Informationen, allerdings in einem frischen Design. Wer die neue Gruppenhomepage kennt, wird starke Ähnlichkeiten feststellen.

Das ist nur ein erster kleiner Vorgeschmack, auf das was noch alles kommen wird. Aber viel mehr möchte ich hier auch nicht verraten. 😉

Anzahl der freien PlÀtze anzeigen

Es freut uns, dass unsere Angebote und Änderungen in ChurchTools im Rahmen der Pandemie so positiv aufgenommen werden. Damit Ihr Veranstaltungen mit TeilnehmerbeschrĂ€nkungen noch besser organisieren könnt, haben wir eine Kleinigkeit an der Gruppenhomepage ergĂ€nzt, die aber einen großen Mehrwert bietet.

Auf der Gruppenseite ist nun zu sehen, wie viele PlÀtze noch frei sind bzw. ob die Gruppe bereits voll ist.

Screenshot der öffentlichen Seite einer Gruppe
In der linken Info-Box sieht man nun auf einem Blick, wie viele freie PlĂ€tze noch verfĂŒgbar sind in dieser Gruppe.

Einfachere Chat-Einrichtung

Wenn wir uns gerade keine Gedanken ĂŒber COVID-19 machen, sind wir schwer damit beschĂ€ftigt, den ChurchTools Chat (fĂŒr Beta Tester) weiter voran zu bringen. Eine Erkenntnis, die wir aus Eurem Feedback gewonnen haben ist, dass es doch komplizierter als angenommen ist, den Chat erstmal zu aktivieren.

Dieses Problem haben wir nun mit der neuen Version behoben. Wenn der Chat in den Admin-Einstellungen aktiviert wird, kann man weiterhin gewisse Einstellungen vornehmen, aber ChurchTools richtet alles im Hintergrund automatisch ein, sodass man sofort loslegen kann.

Weitere Änderungen

Sollte Euch das noch nicht reichen, dann findet Ihr alle Änderungen dieser und frĂŒherer Versionen in unserem Changelog.

Wir hoffen, die neue Version gefĂ€llt Euch auch so gut wie uns. Lob und Kritik dĂŒrft Ihr wie immer im Forum hinterlassen.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry