ChurchTools Version 3.60

Veröffentlicht von
Übersetzungen: English

In den letzten Tagen musste ich immer mal wieder daran denken, dass ich meine Steuererklärung noch zu erledigen habe. Zum Glück habe ich schon alle Unterlagen beisammen. Spendenbescheinigungen sind davon ein wichtiger Teil und nun begleitete mich das Thema auch beruflich. Mit Version 3.60 können nun Sammelbestätigungen direkt in ChurchTools erstellt werden.

Außerhalb des Moduls Finanzen hat sich aber auch einiges getan. So kommt die neue Version mit einer neuen Kartenansicht für Gruppen, wir haben die Log-Ansicht mit einem Datumsfilter erweitert und das Modul Checkin zeigt Teilnehmerrollen an.

Spenden-Sammelbestätigungen erstellen

Viele Kirchen leben von Spenden, das ist kein Geheimnis. Damit die Spender diese auch gegenüber dem Finanzamt geltend machen können, benötigen sie eine Spendenbescheinigung. Schon das Thema Finanzen als solches ist komplex genug, aber Spendenbescheinigungen sind nicht weniger kompliziert. ChurchTools setzt hier an und möchte den Prozess vereinfachen und dabei unterstützen.

Die Spenderliste zeigt alle Spender eines Buchungsjahres an. Dort ist es jetzt möglich, die Bescheinigungen für einzelne Spender (Einzelpersonen oder Ehepaare) zu erstellen oder mit einem Klick lassen sich auch alle Bescheinigungen vollautomatisch erstellen.

Eine Vorschau zeigt die Sammelbestätigung, wie es offiziell heißt, als Entwurf. Dabei sieht man sofort, ob noch Daten fehlen, wie z.B. die Adresse des Mandanten oder auch, ob die Adresse des Spenders eventuell unvollständig ist. ChurchTools bietet eine Standardvorlage an. Diese kann jede Gemeinde herunterladen und so den eigenen stilistischen Vorlieben anpassen.

Checkin: Teilnehmerrollen anzeigen und filtern

In zwei Blog Posts (Teil 1, Teil 2) habe ich Euch einen Workflow vorgestellt, wie ChurchTools bei den aktuellen Corona-Bedingungen helfen kann, einen Gottesdienst mit Teilnahmebeschränkungen zu planen. Im Forum kam dazu Lob und Kritik auf. Ein häufig genannter Punkt war die Limitierung des Moduls Checkin.

Mein Workflow sah vor, dass man mit verschiedenen Teilnehmerrollen arbeitet, um eine Warteliste und eine Gästeliste zu pflegen. Doch das Modul zeige die Rollen gar nicht an. Wie soll man nun die richtigen Personen einchecken?

Das war ein sehr guter Punkt und da möchten wir nachbessern. Gerade jetzt, wo viele Gemeinden nach einer guten Lösung suchen, wollen wir keinen alleine lassen. Mit der neusten Version werden die Teilnehmerrollen direkt zur Person angezeigt. Selbst das Filtern nach einer bestimmen Rolle ist möglich. Dadurch werden zum Beispiel nur noch Teilnehmer oder Leiter angezeigt.

Karte für Gruppen

In Personen & Gruppen findet man unter Personen eine Karte. Dort werden Personen und auch Gruppen angezeigt. Allerdings hatte diese Karte einen entscheidenden Nachteil: Gruppenfilter wurden nicht berücksichtigt. Die Karte ist für Personen gedacht und die Personenfilter werden hier berücksichtigt, um so die angezeigten Personen auf der Karte zu filtern.

Diesen Ansatz verfolgen wir nun auch für Gruppen. Unter Gruppen findet sich eine neuen Kartenansicht, um Gruppen anzuzeigen, die gültige Treffpunkte haben. Auf dieser Karte werden nun die Gruppenfilter berücksichtigt. So ist es ein leichtes, alle Kleingruppen oder alle Gruppen einer Gruppenhomepage anzuzeigen.

Screenshot der neuen Karten für Gruppen
Neben der Gruppenliste findet man nun eine eigene Karte für Gruppen. Aktive Gruppenfilter werden von der Karte entsprechend berücksichtigt.

Logs nach Datum filtern

Die Log-Ansicht wurde erweitert. Wir haben einen Datumsfilter aufgenommen um die Einträge zu filtern. Damit lassen sich Fehler schneller eingrenzen und die Suche nach bestimmen Logs wird erleichtert.

Screenshot der Log-Ansicht mit Datumsfilter
Die Log-Ansicht bietet nun die Möglichkeit, die Einträge nach Datum zu filtern.

Weitere Änderungen

Sollte Euch das noch nicht reichen, dann findet Ihr alle Änderungen dieser und früherer Versionen in unserem Changelog.

Wir hoffen, die neue Version gefällt Euch auch so gut wie uns. Lob und Kritik dürft Ihr wie immer im Forum hinterlassen.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry