„ChurchTools hat die Verwaltung unserer Gemeindeaktivitäten und der Diensteinteilung zu einem Traum werden lassen.“ die Geschichte der Basel Christian Fellowship

Veröffentlicht von
Übersetzungen: English (UK)

Hallo liebe Leserinnen und Leser. Wir hatten ein Gespräch mit Maureen Hill von der Basel Christian Fellowship über ihre Erfahrungen mit ChurchTools zur Verwaltung ihrer Kirchengemeinde. Dies war sehr interessant und gerne können Sie unten weiterlesen.

Interview

Arvaldo: Hallo Maureen, vielen Dank für Ihre Zeit und Ihre Offenheit, Ihre Erfahrungen mit ChurchTools mit uns zu teilen. Ich bin gespannt auf Ihre Geschichte. Könnten Sie bitte damit beginnen, uns ein wenig über sich selbst und über Ihre Kirche zu erzählen?

Maureen: Hallo zusammen, mein Name ist Maureen Hill und ich lebe in der Nähe von Basel mit meinem Mann Mark, der ein Ältester der Kirche ist.
Ich bin im Vorstand als Schatzmeisterin tätig und das bereits seit etwa 25 Jahren. Unsere Kirche heißt Basel Christian Fellowship und befindet sich in Basel in der Schweiz.
Wir sind eine sehr internationale Gemeinschaft mit etwa 250 regelmäßigen Gottesdienstbesuchern. Unsere Gottesdienste finden in englischer Sprache statt. Neben unserem Sonntagsgottesdienst haben wir mehrere sogenannte „Life groups“, die sich zu Hause treffen, sowie unter der Woche Gebetstreffen.

Arvaldo: Sehr interessant!

Maureen: Oh, wir haben auch einen sehr aktiven Kinderdienst, 3 Altersgruppen für die Sonntagsschule sowie einen Kinderkrippendienst am Sonntagmorgen.

Arvaldo: Das klingt sehr schön! Ihre Gemeinde verwendet ChurchTools bereits seit über einem Jahr. Wie war die Situation in Bezug auf die Organisation vor dem Einsatz von ChurchTools?

Maureen: Vor ChurchTools hatten wir eine Software, die wir schon seit langem im Einsatz hatten und die sehr nützlich war. Wie bei vielen Softwareoptionen war sie jedoch mit der Zeit veraltet und wurde immer schwieriger zu pflegen, was es für die Gemeindefamilie manchmal weniger einfach machte, miteinander zu kommunizieren. Die Organisation und Diensteinteilung dauerte zunehmend länger. Eine weitere Tatsache war, dass wir das System nicht wirklich aktualisieren konnten. Und dann haben wir ChurchTools gefunden.

Arvaldo: Auf welche Weise konnte ChurchTools Ihrer Gemeinde helfen, die Organisation und Planung zu verbessern?

Maureen: ChurchTools hat die Verwaltung unserer Gemeindeaktivitäten und der Diensteinteilung zu einem Traum werden lassen. Die Kommunikation wurde so viel einfacher gemacht, und unsere Gemeindefamilie ist jetzt wirklich eine Familie, da die verschiedenen Gruppen, die verfügbaren Instrumente nutzen können.
Ein sehr wichtiger Faktor für uns sind auch die guten Sicherheitselemente innerhalb von ChurchTools, die die Daten unserer Kirchenfamilienmitglieder schützen. Wir sind auch sehr dankbar für den hervorragenden Support und Fachkompetenz aller bei ChurchTools.

Arvaldo: Ich liebe es, diese Ausführungen zu hören und mehr über die individuellen Erfahrungen anderer Kirchen zu erfahren. Ich möchte Ihnen nochmals danken, dass Sie uns ein wenig von Ihren Erfahrungen mit ChurchTools mitgeteilt haben. Ein großes Dankeschön!

Maureen: Sehr gern geschehen. Jedem Einzelnen von Ihnen Gottes Segen.

Nutzen Sie mit Ihrer Kirchengemeinde die Komplettlösung, mit der sich Mitarbeiter auch unterwegs vernetzen können und schließen Sie sich über 1.000 anderen Gemeinden an, die bereits ChurchTools nutzen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.