v3.75: Karte nutzen ohne Adresse

Veröffentlicht von
Übersetzungen: English

Der letzte Blogpost begann mit 27°C und Sonnenschein und nun ziehen Gewitter und Regen übers Land. Oder wie es heute der Radiomoderator so schön gesagt hat: „Heute ist der 92. April“. ☔️
Der Regen soll uns aber nicht weiter stören, stattdessen gucken wir uns gemeinsam an, was sich in der neusten ChurchTools Version so getan hat.

Wichtig: Bitte beachte die geplante Downtime vom 19.07. auf den 20.07.2021. Mehr dazu unten im Post.

Karte ohne Adresse 🌍

Mit Version 3.73 wurde die Möglichkeit eingebaut, dass der Pin für die Adresse auch geändert werden kann, falls dieser an einer falschen Stelle auftaucht. Falls keine Adresse existiert, die hinterlegt werden kann, man aber dennoch einen Pin setzen möchte, dann ist das ab der 3.75 nun auch möglich. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn das Land kein einheitliches Adress-System verwendet, wie es z.B. in Deutschland der Fall ist.

Personenexport ist schneller 🏎

Nicht alle Entwicklungen sind visueller Natur. Unsere Entwickler schrauben auch regelmäßig unter der Motorhaube, um ChurchTools noch schneller zu machen. So wurde nun der Personenexport verbessert. Wenn viele Personendatensätze exportiert werden, dann konnte das in der Vergangenheit schon etwas dauern. Unter Umständen wurde der Export gar ganz abgebrochen.

Mit Version 3.75 wurde der Export überarbeitet, so dass das rasend schnell passiert. Egal ob 1 oder 4000 Datensätze, der Export dauert nun nur noch wenige Sekunden. (Diese Optimierung bezieht sich aktuell nur auf den reinen Personenexport, wenn keine Gruppenzugehörigkeiten exportiert werden.)

Geplante Downtime

Wir werden in der Nacht vom 19.07. auf den 20.07. zwischen 0:00 Uhr und 6:00 Uhr unsere Datenbank von MariaDB v10.1 auf v10.5 umstellen, daher wird ChurchTools für einige Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis! Wenn gewünscht, könnt Ihr die Nutzer eurer ChurchTools-Installation über ein Banner auf der Login- und Startseite darüber informieren.

In den Admin-Einstellungen unter Allgemein > Begrüßung > Einstellungen könnt Ihr eine Nachricht hinterlegen, die allen Nutzern auf der Startseite angezeigt wird.

Screenshot: Admin-Einstellungen zeigen, um einen Text für die geplante Downtime zu hinterlegen.
Über die Admin-Einstlelungen lassen sich ganz einfach Nachrichten für alle Nutzer pflegen.


Weitere Änderungen

Sollte Euch das noch nicht reichen, dann findet Ihr alle Änderungen dieser und früherer Versionen in unserem Changelog.

Wir hoffen, die neue Version gefällt Euch auch so gut wie uns. Lob und Kritik dürft Ihr wie immer im Forum hinterlassen.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
3