Verbesserungen bei E-Mail-Themen und Checkin-Feldern

Veröffentlicht von
Übersetzungen: English

Mögt ihr es auch so gerne wie ich, wenn die April-Sonne an diesen verschneiten Regentagen zwischen den Wolken herauskommt? Der April erfreut uns ja gerade wieder mit seiner lebhaften Seite. Im Gegensatz zum April bleiben wir bei ChurchTools beständig und haben weiter an unseren aktuellen Aufgaben gearbeitet. Daher kommt auch diese Version mit weniger neuen Features daher. Aber ich möchte Euch heute einen kleinen Einblick geben, woran wir aktuell arbeiten.

Wir schauen uns E-Mail-Themen, weitere Felder beim Checkin und zwei Ausblicke auf bevorstehende Änderungen an: das neue Sync-Modul und ein Redesign vom Wiki.


Gruppenanmeldung: Personen mit derselben E-Mail- Adresse

Für eine Gruppenanmeldung kann eingestellt werden, dass durch eine Person auch Familienmitglieder angemeldet werden dürfen. Diese Option haben wir etwas angepasst. Mit Version 3.72 werden nun alle hinterlegten E-Mail-Adressen daraufhin geprüft, ob es noch weitere Personen mit der E-Mail-Adresse dieser Person gibt. Wenn ja, dann werden diese Personen auch zur Anmeldung angezeigt.

Damit lässt sich folgender Use-Case realisieren: Ich trage meine E-Mail-Adresse bei meinen Eltern als sekundäre E-Mail ein und nun kann ich auch meine Eltern z.B. zum Gottesdienst mit anmelden. Meine Eltern haben weiterhin ihre eigene E-Mail-Adresse und können sich damit in ChurchTools anmelden.

E-Mail-Einstellungen regelmäßig prüfen

Dass E-Mails nicht beim Empfänger ankommen, kann sehr viele verschiedene Ursachen haben. Ein Problem, welches wir öfter beobachten, ist dass eine Absender-Adresse gewählt wird, die nicht gut mit unserem E-Mail-Server zusammenarbeitet. Diesen Fall überprüfen wir nun regelmäßig bei den geplanten Aufgaben und falls ChurchTools eine Unstimmigkeit feststellt, bekommt der Admin eine Fehlermeldung auf der Startseite angezeigt.

Screenshot der Fehlermeldung für Admins, wenn die E-Mail Einstellungen fehlerhaft sind.
Sollte es ein Problem mit den E-Mail-Einstellungen geben, warnt ChurchTools den Admin nun auf der Startseite.

Gruppenfelder und weitere Felder beim Checkin

Screenshot: Person hinzufügen

Diese Version bringt auch noch eine Verbesserung im Checkin-Modul. Sicherlich ist es auch bei Euch schon mal vorgekommen, dass eine Person beim Checkin aufgetaucht ist, die sich vorher nicht angemeldet hat oder Teil der Gruppe war. Diese Person kann dann einfach zur Gruppe hinzugefügt werden. Der Nachteil bisher: Die Gruppenfelder oder weitere Felder für neue Personen wurden hier nicht angezeigt. Das hatte zur Folge, dass man umständlich nochmal ins Personen & Gruppen-Modul wechseln musste, um die Daten einzutragen. Nun nicht mehr!

Mit Version 3.72 werden die Gruppenfelder (falls vorhanden) angezeigt und wenn man eine neue Person anlegt, gibt es auch die weiteren Felder, die bereits beim Anlegen neuer Personen im Personen & Gruppen-Modul angezeigt werden.


ChurchTools Sync

Wir arbeiten an einem neuem ChurchTools Sync. Gerrit hat es bereits im Blog angekündigt und Matthias ist im Online-Seminar darauf eingegangen. Daher möchte ich hier nicht alles nochmal wiederholen. Nur so viel: Das ChurchTools Sync-Modul wird eine Möglichkeit bieten, bestimmte externe Systeme mit ChurchTools zu synchronisieren. Aber auch eine Synchronisation zwischen zwei ChurchTools-Installationen ist damit möglich.

Daran arbeiten wir schon seit einiger Zeit und er wird uns auch noch ein paar Monate begleiten. Wir sehen großes Potenzial darin, um Altlasten loszuwerden und Euch neue Möglichkeiten zu bieten.

Damit das auch alles nachvollziehbar bleibt, haben wir eine Chronik eingebaut, die die letzten Ausführungen dokumentiert und in einem Sync-Protokoll lassen sich die Änderungen genau nachvollziehen.

Screenshot des Sync-Protokolls im Sync Modul
Das Sync-Protokoll zeigt detailliert an, welche Ausführung welche Änderungen mit sich brachten.

Neue Kleider für das Wiki

Oft müssen erst viele kleine Dinge passieren, damit etwas in neuem Glanz erstrahlen kann. So auch beim Wiki. Unsere Entwickler haben über die letzten Versionen hinweg fleißig im Hintergrund gearbeitet, um ChurchTools mit einem neuen frischen Wiki auszurüsten.

Schon bald kannst auch Du das neue Wiki verwenden. Das ist aber nicht nur ein Redesign! Wir haben eine bessere Suche eingebaut, die auch über alle Kategorien hinweg suchen kann. Mit dem neuen Wiki setzen wir zukünftig auf das bewährte Markdown Format. Bei Links im Fließtext wird unterschieden, ob es sich um einen externen Link handelt oder um eine eigene Seite im Wiki. Und damit der Überblick nicht verloren geht, haben wir das Inhaltsverzeichnis (Auf dieser Seite) angepasst und erweitert.

Screenshot: Wiki 2.0 Redesign
Das Wiki wird schon bald in neuem Glanz erscheinen. Ein frisches Design und einige kleine Verbesserungen kommen mit.

Das neue Wiki wird im ersten Schritt vorrangig ein Redesign sein. Die erwähnten Änderungen kommen quasi frei Haus mit. Wir sind aber schon jetzt aktiv dabei, weitere Funktionen zu planen und in der Konzeption zu berücksichtigen.


Weitere Änderungen

Sollte Euch das noch nicht reichen, dann findet Ihr alle Änderungen dieser und früherer Versionen in unserem Changelog.

Wir hoffen, die neue Version gefällt Euch auch so gut wie uns. Lob und Kritik dürft Ihr wie immer im Forum hinterlassen.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry