ChurchTools Version 3.42

Veröffentlicht von

Das gibt es ja nicht! Der Januar ist noch nicht vorbei und es kommt schon wieder ein Update? Die Version 3.42 bringt viele Fehlerbehebungen und Optimierungen. Fünf Änderungen stelle ich Euch wie gewohnt vor.

Druckansicht für Ablaufplan einstellen

Es ist schon lange möglich, den Ablaufplan eines Events auszudrucken. Diese Funktion haben wir jetzt etwas aufgebohrt. Jeder Nutzer kann sich seinen Ablaufplan mit den gewünschten Informationen so gestalten, wie er / sie es braucht. Über Checkboxen kann man wählen, welche Dienstspalten angezeigt werden und unabhängig davon kann man auswählen, welche Diensteinteilungen gedruckt werden sollen. Zusätzlich bieten wir die Auswahl aus drei Schriftgrößen: klein, mittel und groß.

Drucke nur die Informationen, die Du auch wirklich benötigst. Mit den neuen Druckeinstellungen ist das jetzt einfacher denn je.

Mails erneut senden

ChurchTools versendet Mails und plant Mails für die Zukunft ein. Der Mailversand ist aber eine komplexe Angelegenheit, sodass auch wir eine Zustellung nicht garantieren können. Zum Beispiel könnte es sein, dass das Postfach der Empfängerin voll ist und keine weitere Mail hineinpasst. Darauf haben wir keinen Einfluss.

In der Übersicht Gesendete Nachrichten kann man sich genau anschauen, welche Mails versendet wurden bzw. bei welchen der Versand nicht funktioniert hat. Mit Version 3.42 haben wir einen Button „Erneut senden“ eingebaut. Damit wird direkt versucht, die bisher unzustellbare Mail neu zuzustellen.

Ressourcenbuchung mit Termin erzwingen

Ob Gottesdienstsaal, Beamer oder Kühlschrankfächer, unser Ressourcen-Modul wird in kreativer Weise genutzt. Alleine der Fakt, dass jeder eine Buchungsanfrage stellen kann, ist äußerst praktisch. Doch was, wenn eine Ressource zwingend mit einem Termin verknüpft sein muss? Das war bisher nicht möglich. Nun kannst Du in den Ressourcen-Stammdaten eine Option setzen, dass z. B. der Gottesdienstsaal immer mit einem Termin verknüpft sein soll.

Ist in den Stammdaten vermerkt, dass eine Ressource einen Termin benötigt, so wird der Nutzer zum Kalender weitergeleitet.

Versucht nun jemand den Saal zu buchen, wird er darauf hingewiesen und zum Kalender-Modul weitergeleitet. Dort öffnet sich sofort der Dialog für einen neuen Termin und die Ressource ist auch schon ausgewählt.

Zwei erwähnenswerte Fehlerbehebungen

In den Beiträgen zu den Updates hebe ich meistens die größten und wichtigsten Änderungen hervor, aber zwei kleine Optimierungen möchte ich doch noch erwähnen, damit sie nicht im Dunkeln des Changelogs untergehen.

iCal Location aus Ressourcen

Jeder Kalender kann in einem iCal Format exportiert werden. Das ermöglicht es, den Kalender in der eigenen Kalendersoftware (z. B. Outlook) anzuzeigen. Sollte der Termin für sich alleine stehen, so wird das Bemerkungsfeld als „Ortsangabe“ im Export vermerkt. Sollte mit dem Termin allerdings eine Ressource verknüpft sein, so wird jetzt stattdessen die iCal Ortsangabe dieser Ressource im Export angegeben. Diese Ortsangabe kann man für jede Ressource individuell in den Ressourcen-Stammdaten festlegen.

Mitarbeiter im Archiv

Mitarbeiter gehen und Mitarbeiter kommen. Das ist ganz normal im ehrenamtlichen Bereich. Nun war es leider so, dass es beim Verschieben von Mitarbeitern ins Archiv dennoch vorkommen konnte, dass diese Person weiterhin Mails von ChurchTools bekam, z.B. mit Erinnerungen an noch offene Dienste. Diesen Fehler haben wir geschlossen und wünschen allen archivierten Personen eine ruhige Inbox.

Weitere Änderungen

Wir hoffen, die neue Version gefällt Euch auch so gut wie uns. Lob und Kritik dürft Ihr wie immer im Forum hinterlassen.

Alle Änderungen dieser und früherer Versionen findet man in unserem Changelog.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry