ChurchTools Version 3.35.0

Veröffentlicht von

Heute ist mal wieder Release Tag. ChurchTools Version 3.35.0 ist damit für alle verfügbar.

Was es in dieser Version neues gibt erklären wir in diesem Blogpost.

Mein Profil

Bisher war es immer etwas schwierig Daten in ChurchTools über sich selbst zu bearbeiten. Bisher musste man sich dazu selbst in der Personenliste suchen und konnte dann dort die Daten bearbeiten.

Das wollen wir einfacher machen. Und mit dieser Version legen wir den Grundstein dazu. Im Personenmenü rechts oben gibt es jetzt einen neuen Eintrag Mein Profil. Dieser ersetzt den bisherigen Eintrag Passwort ändern. In dieser Version enthält das neue Profil die Möglichkeit das eigene Passwort zu ändern, sowie die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren.

Mein Profil

Wir wollen dieses Profil mit den nächsten Versionen ausbauen um dort die eigenen Daten bearbeiten zu können.

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Zwei-Faktor-Authentifizierung ist ein Mechanismus mit dem man den eigenen Login sicherer machen kann. Diesen Mechanismus kennt man mittlerweile von vielen der großen Anbieter im Internet (Google, Apple, Facebook…) Auch die Tanverfahren bei Banken sind eine Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Die Idee dabei ist nicht nur ein Passwort zum Login zu nutzen, sondern zusätzlich noch einen zweiten Code, der bei jedem Login unterschiedlich ist. So kann jemand der das Passwort kennt sich ohne den zweiten Code noch nicht einloggen. Bei Banken bekommt man dafür eine SMS zugeschickt oder erhält einen Tan-Generator mit dem man seinen Code generieren kann. Ansonsten werden dazu hauptsächlich Apps auf dem Smartphone benutzt, wie z.B. der Google Authenticator.

Die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung erfolgt in ChurchTools, über das neue Profil. Dort kann dann auch die App auf dem Smartphone eingerichtet werden. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung wird pro Nutzer aktiviert.

Wer also beim Login in ChurchTools noch mehr Sicherheit haben möchte, kann dies mit der neuen Version also aktivieren. Besonders empfiehlt es sich bei Gemeindemitgliedern mit besonders vielen Rechten.

Weitere Änderungen

Eine detaillierte Auflistung aller Änderungen, die sonst noch in Version 3.35.0 vorgenommen wurden, ist im Changelog zu finden.