v3.105: Automatische Mitgliedschaften und QR-Codes fĂĽr Check-in

Veröffentlicht von
Ăśbersetzungen: English

Das neue Jahr ist schon in vollem Gange und auch wir bei ChurchTools sind dabei, die erste Version fĂĽr dieses Jahr und neue Funktionen zu planen, zu programmieren und zu dokumentieren. Wir freuen uns auf 2024 und das, was es bringen wird. Diese Version bringt schon eine groĂźartige neue Funktion, die schon lange auf der Wunschliste vieler Benutzer:innen steht: Automatische Mitgliedschaft.


Automatische Mitgliedschaft

Endlich ist es soweit! 🎉 Die automatische Gruppenmitgliedschaft ist da, um euch Zeit bei der Verwaltung von Gruppen zu sparen. Aber nicht nur das! Auch die Menschen eurer Kirchengemeinde werden sich freuen, dass sie durch dieses Feature schneller in Gruppen aufgenommen werden. 
Wie funktioniert das Ganze?

WENN: Personenfilter greifen …

Ihr könnt anhand von Personenfiltern auswählen, für welche Personen automatische Aktionen durchgeführt werden sollen. Zum Filtern stehen euch alle Personeninfos (z. B. Status oder Geschlecht) und wesentliche Infos zur Mitgliedschaft in anderen Gruppen (z. B. Rolle oder Dabei seit) zur Verfügung.

DANN: Werden Aktionen ausgefĂĽhrt …

Gefilterte Personen werden dann automatisch…

  • der Gruppe hinzugefĂĽgt oder aus der Gruppe entfernt.
  • eine neue Mitgliedsrolle und/oder einen neuen Mitgliedsstatus erhalten.
  • neue oder geänderte Gruppenmitgliedsinfos eingetragen bekommen.

Online-Hilfe

Mehr Infos zu “Automatische Mitgliedschaft” findet ihr auf folgenden Hilfeseiten:


QR-Codes für Check-in verzögern

Wenn sich Personen zu einer Gruppe anmelden, wurde bisher sofort ein Check-in-Code per E-Mail verschickt. Aber nicht in jedem Szenario ist das gewünscht. Den sofortigen E-Mail-Versand von Check-in-Codes könnt ihr jetzt deaktivieren, sodass ihr den Check-in-Code später manuell oder zu einem definierten Zeitpunkt versenden lassen könnt.

QR-Code Platzhalter

In E-Mails und Serienbriefen könnt ihr jetzt über die Platzhalter-Funktion {{#qrcode}} beliebige textuelle Inhalte als QR-Code einfügen.

Hilfeseiten – Wie nutze ich Kontrollstrukturen mit Platzhaltern? · Verwaltung


Kalender: Link zur Anmeldung

Wenn ihr für einen Kalendereintrag eine Anmeldegruppe angelegt habt, wird bei nicht eingeloggtem Zustand auf die öffentliche Anmeldung verlinkt. Seid ihr dagegen eingeloggt, wird nun direkt auf die Gruppe verlinkt.


Kalender: Besprechungsanfragen & Push-Nachricht

Wenn ihr eine Besprechungsanfrage erstellt oder Änderungen an einem Termin mit Besprechungsanfrage vornehmt, werden die angefragten Personen jetzt zusätzlich über eine Push-Nachricht in der App darüber informiert.


Verbesserungen

  • Allgemein
    • Ein Administrator kann nun die Betreffzeile der System-E-Mails wieder sehen, auch wenn der Inhalt der E-Mail vertraulich und daher versteckt ist.
  • Personen & Gruppen
    • Der automatische E-Mail-Versand von Check-in-Codes kann jetzt deaktiviert werden, sodass der Check-in-Code später manuell oder zu einem definierten Zeitpunkt versendet werden kann.
    • In E-Mails und Serienbriefen können jetzt ĂĽber die Platzhalter-Funktion {{#qrcode}} beliebige textuelle Inhalte als QR-Code eingefĂĽgt werden.
    • Länderbezeichnungen auf Adressetiketten werden nun in GroĂźbuchstaben gedruckt.
  • Gruppen
    • Nach dem Erstellen einer Gruppe wird man nun direkt dorthin weitergeleitet.
    • In der Seitenleiste werden nun abgekĂĽrzte MenĂĽpunkte mit einem Tooltip versehen.
    • Gruppentreffen in der Zukunft können nun auch wieder aufgeschlossen werden.
    • Die HTML-Seitentitel sind nun aussagekräftiger als zuvor.
    • Das Info-Widget wird nun konsistenter angezeigt.
    • Es gibt nun in den Einstellungen einer Gruppe die Möglichkeit, Regeln fĂĽr eine automatische Gruppenmitgliedschaft fĂĽr diese Gruppe zu definieren.
  • Kalender
    • Wenn fĂĽr einen Kalendereintrag eine Anmeldegruppe angelegt wurde, wird bei nicht eingeloggtem Zustand auf die öffentliche Anmeldung verlinkt. Ist man eingeloggt, wird auf die Gruppe verlinkt.
    • Wenn eine Besprechungsanfrage erstellt wird oder Ă„nderungen an einem Termin mit Besprechungsanfragen vorgenommen werden, werden die angefragten Personen zusätzlich mit einer Push-Nachricht in der App informiert.
    • Der Log-Eintrag fĂĽr Termine enthält nun immer einen sprechenden Titel.
  • Events
    • Im Feld ‚Zuständig‘ im Ablaufplan können jetzt bis zu 1024 Zeichen genutzt werden.
  • Sync
    • Die Liste der AusfĂĽhrungen und Simulationen von Sync-Aufträgen lädt jetzt schneller.
  • REST-API
    • GET /groups/hierarchies – Notiz erweitert, mit Verweis auf GET /groups/{groupId}/children.
    • Der Endpunkt /groups kann nun mit dem Parameter include[]=places auch die Gruppentreffpunkte zurĂĽckgeben.
    • Der Endpunkt /groups kann jetzt mit dem Filter has_meeting_place nach Gruppen gefiltert werden, die Gruppentreffpunkte haben.
  • Ă–ffentlichkeitsarbeit
    • Die Rollen fĂĽr die Website haben jetzt wieder eine Beschreibung.

Behobene Fehler

  • Allgemein
    • Der Personenexport funktioniert nun auch, wenn die Beziehung „nicht verwechseln mit“ mit exportiert wird.
    • Der Datepicker öffnet nun wieder im korrekten Monat.
  • Personen & Gruppen
    • Ein Fehler beim ZusammenfĂĽhren von Personen wurde behoben.
    • Es wird sichergestellt, dass immer eine E-Mail-Adresse als Standard gesetzt ist, wenn mindestens eine E-Mail vorhanden ist.
    • Beim Löschen des Bildes einer Personen konnte es zu Fehlern kommen. Dies wurde behoben.
    • Die Duplikatserkennung beim Anlegen neuer Personen wurde verbessert.
  • Gruppen
    • Je nachdem, wie man auf die Detailseite einer Gruppe gekommen ist, konnte es dazu kommen, dass Informationen fehlten.
    • In der Hierarchie-Tabellenansicht einer Gruppe wird nun auch das Tabellen-Layout gemerkt.
    • Die Berechtigungen zum DurchfĂĽhren eines Gruppentreffens werden nun auch im Frontend korrekt ĂĽberprĂĽft.
    • Die Berechtigungen zum Sehen und Bearbeiten der Gruppenmitgliedschaftsfelder wird korrekt geprĂĽft.
  • Kalender
    • Beim Wechsel im Kalender-Modul auf „Nur meine Besprechungsanfragen“ konnte es zu einem Fehler kommen.
    • Ein Fehler bei der Auswahl eines Tages in der Listenansicht wurde behoben.
    • Geburtstage, fĂĽr die nur das Geburtsjahr bekannt ist, werden nicht mehr am 1. Januar eines Jahres angezeigt.
    • Das Abo von Kalendern funktioniert wieder.
    • Die Berechtigungen, um Zugriffsrechte auf einen Kalender zu ändern, werden wieder korrekt ĂĽberprĂĽft.
    • In älteren Safari-Versionen konnte es im Kalender zu einem wiederholten Neuladen der Seite kommen, dies wurde behoben.
    • Beim Erstellen eines Termins konnte das Bild nicht erneut bearbeitet werden. Dies wurde behoben.
    • Wird zusammen mit einer Terminänderung auch eine Ressourcenbuchung geändert, so erscheint die Ă„nderung der Buchung nun auch wieder in der E-Mail an den Verantwortlichen.
    • Besprechungsanfragen auf der Startseite im Web werden nun wieder korrekt angezeigt, wenn der dazugehörige Einzeltermin zeitlich verschoben wurde.
    • Die Einstellungen des Geburtstagskalenders werden jetzt korrekt geladen.
    • Das Anlegen von Events mit mehreren Event-Admins funktioniert wieder zuverlässig.
    • Ein Termin, der ohne Ă„nderung erneut gespeichert wird, erscheint nicht mehr im Abonnement.
  • Events
    • Mit dem Recht, Events anzulegen, kann man jetzt wieder alle Dienstgruppen auswählen und auch den Event-Admin eintragen.
    • Falls ein Benutzer nur Events sehen darf, fĂĽr die er oder sie eingeteilt ist, dann zeigt der Dienstplan nun wieder alle Events, in denen der Benutzer eingeteilt ist, nicht nur solche, in denen der Benutzer zugesagt hat.
    • Beim Löschen eines bereits vergangenen Events wird keine Absage mehr fĂĽr eingeteilte Dienste verschickt.
    • Bei einer Ă„nderung der Anzahl eines Dienstes werden die Zähler stets entsprechend angepasst. (Gilt nur fĂĽr Ă„nderungen ĂĽber REST)
    • Der Dienstgruppenfilter verhält sich nun zuverlässiger, wenn zwischendurch auf die Einstellungen gewechselt wird.
  • Ressourcen
    • Die E-Mail fĂĽr automatisch bestätigte Ressourcen enthält nun wieder die Details der Buchung.
  • Wiki
    • Falsche Links fĂĽhren nicht mehr dazu, dass die Datei-Uploads/Links nicht mehr angezeigt werden.
  • Finanzen
    • Die Erstellung von Spendenbescheinigungen funktioniert wieder.
    • Das Bearbeiten von Daten ĂĽber die mobile Darstellung der Tabelle funktioniert nun wieder.
    • Beim Upload einer CSV-Datei von Konten, wird beim erneuten Hochladen der Datei die Fehlermeldung zurĂĽckgesetzt.
    • Es ist jetzt sichergestellt, dass fĂĽr Buchungen, die als Gegenkonto kein Spendenkonto haben, auch kein Spender gespeichert wird.
    • Das Lernen beim Importieren von KontoauszĂĽgen funktioniert jetzt auch bei KontoauszĂĽgen aus dem letzten Jahr.
    • Buchungsjahre können nun auch gelöscht werden, wenn schon Spendenbescheinigungen erstellt wurden.
  • Ă–ffentlichkeitsarbeit
    • Die Beschreibung eines Standorts wird nun korrekt neu geladen.
  • Sync
    • Personen im Archiv werden nicht mehr erneut angelegt beim Sync.
  • REST-API
    • Der Endpunkt /startpage zeigt Geburtstage nach einem Jahreswechsel mit der korrekten Jahreszahl an, auch wenn diese noch im Vorjahr abgerufen werden.
    • Geburtstage am 29. Februar werden immer dem 1. März zugeordnet, wenn der betrachtete Zeitraum kein Schaltjahr ist.

Sollte euch das noch nicht reichen, dann findet ihr alle Ă„nderungen dieser und frĂĽherer Versionen in unserem Changelog.

Wir hoffen, die neue Version gefällt euch auch so gut wie uns. Lob und Kritik dürft ihr wie immer im Forum hinterlassen.

7