v3.106: BeitrÀge und Kalender-Ansichten

Veröffentlicht von
Übersetzungen: English

Ende Januar haben wir ĂŒber YouTube unseren JahresrĂŒckblick und die Vorschau auf 2024 gestreamt und ĂŒber BeitrĂ€ge geredet. Jetzt ist es schon so weit! 🎉 Unsere Entwickler waren fleißig und bringen die BeitrĂ€ge nicht nur in die App, sondern auch gleich ins Web. Aber auch ĂŒber Änderungen am Kalender dĂŒrfen wir uns freuen.


BeitrÀge

Es ist erst paar Tage her, da haben wir unsere Vorschau auf 2024 mit euch geteilt. Dort haben wir angekĂŒndigt, dass BeitrĂ€ge dieses Jahr in die App kommen sollen. Aber wartet kurz – das hier ist ja der Blog-Post fĂŒr die Änderungen im Web, oder? Ganz richtig. Unsere Entwickler waren so fleißig, dass wir die BeitrĂ€ge auch im Web anbieten können. Viel frĂŒher als gedacht!

Das neue Modul BeitrĂ€ge in ChurchTools ist da (fĂŒr alle Admins), mit dem ihr eure Gemeinde am Gemeindeleben teilhaben lassen und die Gemeinschaft untereinander fördern könnt. Ihr könnt z. B. AnkĂŒndigungen teilen und mit der Kommentarfunktion können die Menschen deiner Gemeinde mit dem Beitrag und untereinander interagieren.

GrundsĂ€tzlich können in jeder beliebigen Gruppe BeitrĂ€ge erstellt werden. Ihr könnt BeitrĂ€ge aber auch fĂŒr alle Gruppen eines bestimmten Gruppentyps oder fĂŒr einzelne Gruppen deaktivieren.

BeitrĂ€ge bieten deiner Gemeinde völlig neue Möglichkeiten in ChurchTools, die vielleicht auch neue Gruppen erfordern. Lasst euch inspirieren und legt neue Gruppen an, um das Potenzial von BeitrĂ€gen fĂŒr eure Gemeinde voll auszuschöpfen: AnkĂŒndigungen, Empfehlungen, Suche/Biete, Gebetsanliegen, …

Phase 1: BeitrÀge konfigurieren

Mit Version 3.106 wird das neue Modul BeitrĂ€ge nur fĂŒr alle mit dem Admin-Recht „Berechtigungen verwalten (administer persons)“ verfĂŒgbar sein, also fĂŒr die Administratoren der Gemeinde. Ihr könnt jetzt schonmal Einstellungen vornehmen und das Modul fĂŒr eure Gemeinde vorbereiten.

Phase 2: BeitrĂ€ge fĂŒr alle – 4. MĂ€rz 2024

Ab dem 4. MĂ€rz 2024 sind BeitrĂ€ge fĂŒr alle Personen eures ChurchTools verfĂŒgbar. Sowohl in der App als auch im Web.


Schnellsuche mit mehr Informationen

Die Schnellsuche ist der schnellste Weg, um zu einer Gruppe in ChurchTools zu kommen. Manchmal weiß man nicht sofort, welche Gruppe die richtige ist. Das kommt zum Beispiel dann vor, wenn mehrere Standorte genutzt werden. In den Suchergebnissen werden daher jetzt Gruppentyp, Standort und Kategorie von Gruppen angezeigt. Dies erleichtert euch die Suche.


Neue Kalender-Ansichten

Der Kalender wurde grundlegend ĂŒberarbeitet. Vieles verhĂ€lt sich genauso wie vorher, doch das Update bringt ein paar zusĂ€tzliche Ansichten mit. So steht euch neben den Tages-, Wochen- und Monatsansichten ab sofort auch eine Quartalsansicht als Liste und eine Jahresansicht zur VerfĂŒgung. ZusĂ€tzlich könnt ihr die Tages- oder Wochenansicht „einfacher“ darstellen lassen. Das heißt, die Termine werden nicht mehr anhand der Uhrzeit positioniert, sondern wie in der Monatsansicht als Liste pro Tag angezeigt. Das ist hilfreich, wenn ihr an einem Tag Termine habt, die zeitlich weit auseinander liegen.

In diesem Zuge sind auch die Links „Kalender einbetten“ und „Öffentlichen Kalender abonnieren“ vom unteren Bildschirmrand in das 3-Punkte-MenĂŒ umgezogen worden.


AblaufplÀne bearbeiten im Browser

Noch schnell eine Änderung am Ablaufplan am Sonntagmorgen hinzufĂŒgen? Die Reihenfolge der Lieder tauschen? Dies ist nun im Browser des Smartphone/Tablets möglich! Ihr könnt jetzt Ablaufpositionen ĂŒber das MenĂŒ verschieben.

AblaufplÀne gleichzeitig bearbeiten

Auch das gemeinsame Arbeiten am Ablaufplan ist verbessert worden. Änderungen in einem anderen Browser-Tab, die eine andere Person getĂ€tigt hat, lösen jetzt ein Update des Ablaufplans aus und der Plan ist wieder aktuell.


Verbesserungen

  • BeitrĂ€ge
    • Das neue Modul BeitrĂ€ge ist fĂŒr alle Personen mit der Berechtigung administer persons verfĂŒgbar, um schon Einstellungen fĂŒr die Gemeinde in Vorbereitung auf das Modul vornehmen zu können.
  • Allgemein
    • In den Suchergebnissen werden Gruppentyp, Standort und Kategorie von Gruppen angezeigt.
    • Die Bearbeitungsmodale im Profil nutzen die Breite des Bildschirms besser aus.
  • Personen & Gruppen
    • Anpassungen durch Weitere Aktionen werden einheitlicher in das Log eingetragen.
    • Das Berechnen der Geo-Koordinaten fĂŒr die Adresse einer Person wurde verbessert und funktioniert zuverlĂ€ssiger.
    • Dublettenvergleich ignoriert nun Groß- und Kleinschreibung beim Vergleich der Namen.
    • Es konnte bei langsamer Netzwerkverbindung oder großer Installation zu unnötigem Rerendering kommen.
  • Gruppen
    • Zur manuellen Auswahl steht nun auch der Gruppenmitgliedsstatus „Warteliste“ zur VerfĂŒgung.
  • Kalender
    • Der Kalender wurde grundlegend ĂŒberarbeitet, es gibt nun eine Jahresplanungssicht und bessere Listendarstellung. Die bisherige Listendarstellung ist weiterhin nutzbar.
    • Die Druckansicht wurde ĂŒberarbeitet und sieht nun viel besser aus.
    • Beim Einbetten eines Kalenders kann nun z. B. der Untertitel bei Terminen ausgeblendet werden.
  • Events
    • Auf der ChurchTools-Startseite wird der Kalender-Standort zu einem Event angezeigt, falls vorhanden.
    • Weitere Aktionen fĂŒr Events erlauben das Besetzten und HinzufĂŒgen von Diensten in einem Event.
    • Im Browser des Smartphone/Tablets kann man nun Ablaufpositionen ĂŒber das MenĂŒ verschieben.
    • Verbesserte Darstellung im Dienstplan, wenn nach Dienst gefiltert wird.
    • Das gleichzeitige Bearbeiten eines Ablaufplans funktioniert nun.
    • Ablaufvorlagen können nur noch fĂŒr erlaubte Kalender erstellt werden.
  • Finanzen
    • BuchungsvorschlĂ€ge beim Einlesen von KontoauszĂŒgen sind nun unabhĂ€ngig von Groß- und Kleinschreibung.
  • System-Einstellungen
    • Eine gruppeninterne Berechtigung fĂŒr BeitrĂ€ge, die fĂŒr einen Gruppentyp vergeben wurde, kann fĂŒr eine Gruppe ĂŒberschrieben werden.

Behobene Fehler

  • Allgemein
    • Die gesendeten E-Mails können als Super-Admin wieder aufgerufen werden, auch wenn der Super-Admin selbst keine E-Mail-Adresse hat.
  • Personen & Gruppen
    • Im Anmeldeformular sind jetzt fĂŒr Textfelder auch nur Nullen als Text erlaubt.
    • Beim Export von Personen werden die Anreden „Herr/Frau“ und „Liebe/Lieber“ auch in anderen Sprachen korrekt exportiert.
    • Die Altersgruppen-Statistik verarbeitet nun auch Geburtstage ohne Jahr korrekt.
    • QR-Codes fĂŒr neue Gruppenmitglieder werden wieder ohne Probleme erstellt.
  • Gruppen
    • In den Regeln zu automatischen Mitgliedschaften werden nun Filter mit mehreren wĂ€hlbaren Optionen beim Bearbeiten wieder korrekt aufgelöst.
    • Im Safari hat der E-Mailer nun wieder eine vernĂŒnftige GrĂ¶ĂŸe.
    • Die Altersgruppen einer Gruppe werden nun beim Bearbeiten korrekt aufgelöst.
    • Auswahlfelder ohne Wert zeigen nicht mehr den Standardwert an.
    • Versteckte Gruppen sind ĂŒber gruppeninterne Berechtigungen nur noch sichtbar, wenn das Recht Gruppe bei Sichtbarkeit "Versteckt" sehen gesetzt ist.
    • Versteckte Gruppe sind nicht mehr sichtbar, wenn man die Berechtigung Gruppen eines Gruppentyps sehen - außer versteckte (view groups of grouptype) hat.
  • Kalender
    • Termin-Vorlagen bleiben benutzbar, auch wenn darin verwendete Ressourcen inzwischen nicht mehr existieren.
    • Erinnerungen an bereits gelöschte Termine verursachen keinen Systemfehler mehr.
    • Bei der Anzeige der Gruppengeburtstage werden nicht mehr die Mitglieder öffentlicher Gruppen angezeigt.
    • Eventvorlagen, die einen mittlerweile gelöschten Dienst enthalten, können wieder problemlos verwendet werden.
    • Das Verschieben von Terminserien in der Wochenansicht funktioniert wieder.
  • Events
    • Man kann nun auch nur mit gruppeninternen Rechten Dateien von erlaubten Events herunterladen.
    • Nach dem Umbenennen von Dateien können Songs weiter bearbeitet werden.
    • Das Anlegen von Diensten funktioniert nun auch nur mit gruppeninternen Berechtigungen gut.
    • Bei der Druckansicht der nach Diensten gefilterten Eventliste wird nun der erste Buchstabe in der richtigen Farbe dargestellt.
  • Wiki
    • Beim Konvertieren von HTML-Seiten zu Markdown werden die Bildpfade korrekt umgewandelt.
    • In der Liste der Dateien und Links funktioniert das Kopieren eines Links wieder.

Sollte euch das noch nicht reichen, dann findet ihr alle Änderungen dieser und frĂŒherer Versionen in unserem Changelog.

Wir hoffen, die neue Version gefĂ€llt euch auch so gut wie uns. Lob und Kritik dĂŒrft ihr wie immer im Forum hinterlassen.

7