v3.101: Neues Gruppen-Modul

Ver├Âffentlicht von

Der Fr├╝hherbst ist angekommen und ich freue mich an den Sonnenblumen, die die Felder und letzten Sonntag unseren Gottesdienstsaal zierten ­čî╗. Neben den sch├Ânen Blumen freue ich mich aber auch besonders auf das neue ChurchTools Release. Version 3.101 bringt das lang ersehnte neue Gruppen-Modul in die Open Beta, ├änderungen an der ├Âffentlichen Gruppenseite, im Kalender-, Finanzen- und ÔÇŽ ach, eigentlich in jedem Modul. Denn das Update bringt viel mit sich. Nicht auf alles kann ich hier im Detail eingehen.


Gruppen-Modul: Open Beta startet ­čÄë

Das neue Gruppen-Modul startet in die Beta. Anfang des Jahres haben wir euch einen Ausblick auf 2023 gegeben. Dort haben wir angek├╝ndigt, dass wir an einem neuen Gruppen-Modul arbeiten. Wir haben viel get├╝ftelt, konzeptioniert und programmiert, damit das neue Modul euren Kirchenalltag verbessert. Jetzt startet die offene Beta-Phase. Das hei├čt, ihr k├Ânnt das neue Modul aktivieren (in den System-Einstellungen > Module) und in der Rechteverwaltung die Berechtigungen f├╝r einzelne oder alle Nutzer geben. Wir freuen uns auf euer Feedback!


├ľffentliche Gruppenseite: Stra├če anzeigen

Bei ├Âffentlichen Gruppen k├Ânnt ihr jetzt einstellen, ob die Stra├če des Treffpunkts angezeigt werden soll oder nicht. (Standardm├Ą├čig wird sie nicht angezeigt.)


Kalender: Schneller das ÔÇ×HeuteÔÇť finden

Vergangene Termine werden nun farblich abgestuft angezeigt, um die ├ťbersichtlichkeit zu erh├Âhen. Das hei├čt, dass alle vergangenen Termine nun in einer leicht transparenten Farbe dargestellt werden. So findet ihr das heutige Datum noch schneller.


Anpassung bei der automatischen Einteilung f├╝r Dienste

In der automatischen Einteilung werden nun bei den Gruppen auch die Standorte angezeigt. Diese kleine Erg├Ąnzung ist besonders f├╝r Kirchen mit mehreren Standorten interessant, um schneller das richtige Team zu finden.


Finanzen: Belegnummer f├╝r Stornobuchungen

Stornobuchungen bekommen nun automatisch ein ÔÇ×-StornoÔÇť an die Belegnummer angeh├Ąngt, um sie eindeutiger zu identifizieren. Die Belegnummer der zu stornierenden Buchung wird daf├╝r verwendet und mit dem Suffix ÔÇ×-StornoÔÇť erweitert. Dadurch ist f├╝r euch sofort ersichtlich, dass es hier um eine Stornobuchung geht und dass diese beiden Buchungen zusammengeh├Âren.

Screenshot: 2 Buchungen im Finanzen Modul. Eine davon ist eine Storno Buchung.

Finanzen: Verzicht auf Erstattung von Aufwendungen

Bei Spendenbuchungen k├Ânnt ihr jetzt den Verzicht auf Erstattung von Aufwendungen angeben. Ist eine Buchung als solche markiert, wird diese Information in der Spendenbescheinigung entsprechend ausgegeben.


Finanzen: Buchungsnummer automatisch hochz├Ąhlen lassen

Eine ordnungsgem├Ą├če Buchhaltung erfordert es, dass Buchungen eindeutig zuzuordnen sind. Die Belegnummer ist daf├╝r ein wichtiges Datum bei einer Buchung. Viele Kassierer:innen nutzen daf├╝r fortlaufende Buchungsnummern. Da diese, wie der Name schon sagt, fortlaufend sind, ist die n├Ąchste Belegnummer im Grunde schon bekannt. Mit Version 3.101 k├Ânnt ihr Buchungsnummern nun automatisch hochz├Ąhlen lassen. Das Hochz├Ąhlen k├Ânnt ihr pro Buchungsjahr separat in den Stammdaten aktivieren.


Alle Verbesserungen

  • Allgemein
    • Die Browserversion von ChurchTools l├Ąsst sich ab sofort auch auf Android-Ger├Ąten mit zwei Fingern zoomen.
    • In der Schnellsuche wurde die Darstellung der Anzahl von Ergebnissen korrigiert.
    • F├╝r die Gruppenhomepages sowie deren Unterseiten und im Kalender ist nun ein Teil eines Iframe-Resizers eingebaut (https://github.com/davidjbradshaw/iframe-resizer).
    • Im Datenblatt zu einer Person werden nun sowohl das Profilbild als auch das Familienbild dargestellt.
    • Im Log werden jetzt die Namen der Akteure direkt gespeichert, so dass auch nach L├Âschung der Person der Logeintrag noch dem jeweiligen Akteur zugeordnet werden kann. Dies ist besonders f├╝r die Nachvollziehbarkeit im Finanzmodul wichtig.
    • Excel-Export formatiert den Bereich nun als Tabelle innerhalb des Sheets. Damit kann man leichter filtern und formatieren.
  • Personen & Gruppen
    • In den Stammdaten wurde in mehreren Tabellen die maximale L├Ąnge f├╝r Bezeichnungen auf 50 erh├Âht, um Platz zu machen f├╝r benutzer-definierte Schl├╝sselwerte.
    • Der angezeigte Gruppenname wird nun mit dem zugeordneten Standort erg├Ąnzt, wenn die Gruppen f├╝r weitere Aktionen verwendet werden.
    • Bei der Aktion „Anpassen von Altersgruppen der Gruppen“ werden die Altersgruppen nun in der richtigen Reihenfolge sortiert angezeigt.
    • Das Aktivieren und Deaktivieren des Chats f├╝r eine Gruppe funktioniert jetzt stabiler.
    • Es wird verhindert, dass der Super-Admin seine letzte E-Mail-Adresse l├Âscht und sich dadurch selbst aus ChurchTools aussperrt.
    • Super-Admins und Personen mit dem Recht administer persons k├Ânnen nun Gruppentreffen administrieren, ohne selbst Mitglied der Gruppe zu sein.
    • Beim Verschieben eines Follow-ups wird nun kein automatischer Kommentar mehr geschrieben, um die ├ťbersichtlichkeit zu verbessern.
    • Wenn bei der E-Mail-Eingabe auf der Personen-Detailseite unter „Informationen bearbeiten“ eine E-Mail unter demselben Label doppelt eingetragen wird, gibt es nun eine Fehlermeldung.
    • Bei ├Âffentlichen Gruppen kann jetzt eingestellt werden, ob die Stra├če des Treffpunkts angezeigt werden soll oder nicht (wird standardm├Ą├čig nicht angezeigt).
    • Der REST Endpunkt GET /persons kann nun Personen auch nach Spitzname filtern.
  • Wiki
    • Falls das Wiki im embedded-Modus angezeigt wird, wird nun ├╝berfl├╝ssiger Abstand nach oben entfernt.
  • Kalender
    • Der Gruppenkalender eines Termins mit Besprechungsanfrage(n) kann erst wieder ge├Ąndert werden, wenn zuvor die Besprechungsanfrage(n) entfernt werden.
    • Vergangene Termine werden nun farblich herabgestuft, um die ├ťbersichtlichkeit zu erh├Âhen.
    • Nach Mitternacht wird der Kalender nun einmal neu geladen, damit die Referenzen auf „Heute“ wieder stimmen.
    • Die Einstellungen f├╝r „Beginn“ und „Ende“ einer eingebetteten Kalenderliste wurden verschoben, um den Kontext klarer zu machen.
  • Events
    • Bei der Besetzung von Diensten wird nun der Spitzname von Personen einheitlich angezeigt.
    • F├╝r die Dienste wird nun die Sortierung direkt in der Stammdatentabelle angezeigt.
    • In der automatischen Einteilung werden nun bei den Gruppen auch die Standorte angezeigt.
    • Die Druckansicht des Dienstplans spiegelt nun exakt die Auswahl der Filter wieder.
    • Im Songbeamer-Export haben ├ťberschriften nun die Farbe schwarz.
    • Das gew├Ąhlte Arrangement eines Songs wird im Ablaufplan angezeigt.
    • Titel und Serie eines Ablaufplans sind nicht l├Ąnger editierbar, wenn der Ablaufplan als „abgeschlossen“ markiert ist.
  • Finanzen
    • Beim Anlegen eines Buchungsjahres wird nun auf ein valides Jahr ├╝berpr├╝ft.
    • Stornobuchungen erhalten automatisch ein -Storno an die Belegnummer angeh├Ąngt, um sie eindeutig zu identifizieren.
    • Die Erfolgsmeldung beim Importieren von Buchungen wurde verbessert.
    • Der Buchungstext ist jetzt ein Pflichtfeld beim Anlegen und Bearbeiten von Buchungen.
    • Es wird jetzt bei neuen Buchungen gepr├╝ft, dass Konto und Gegenkonto verschieden sind.
    • F├╝r Spendenbuchungen kann die Verrechnung der Steuer nicht mehr ausgew├Ąhlt werden.
    • Logeintr├Ąge zum Finanzmodul werden wegen der Aufbewahrungspflicht jetzt nicht mehr wie bei den anderen Modulen nach 3 Jahren gel├Âscht.
    • ├änderungen an Konten, Kostenstellen und Steuers├Ątzen werden jetzt im Log festgehalten.
    • Bei Spendenbuchungen kann jetzt der Verzicht auf Erstattung von Aufwendungen angegeben werden. Der Verzicht wird auf der Spendenbescheinigung entsprechend ausgegeben.
    • Buchungsnummern k├Ânnen jetzt automatisch hochgez├Ąhlt werden. Das Hochz├Ąhlen kann pro Buchungsjahr separat in den Stammdaten aktiviert werden.
  • REST-API
    • Offene Besprechungsanfragen werden nun in zeitlicher Reihenfolge (d.h. fr├╝here zuerst) zur├╝ckgegeben.
    • Benutzerdefinierte Felder k├Ânnen nun auch im REST-API auf null gesetzt werden, sofern sie in den Stammdaten entsprechend angelegt wurden.
    • Der REST Endpunkt POST /logout wurde hinzugef├╝gt.
    • Die Abfrage der ausstehenden Dienste liefert nun auch Dienste f├╝r ganzt├Ągige Events, die am Tag der Abfrage stattfinden.
    • Der Endpunkt f├╝r die Startseite der App trennt nun offene und anstehende Dienstanfragen.

Behobene Fehler

  • Personen & Gruppen
    • Geburtstage am 29. Februar werden in der Geburtstagsliste nun korrekt zusammen mit, aber nach den Geburtstagen am 28. Februar einsortiert, wenn das aktuelle Jahr kein Schaltjahr ist.
    • Umlaute in der Druckansicht der Mitgliederliste werden nun korrekt dargestellt.
    • Beim r├╝ckwirkenden Entfernen einer Person aus einer Gruppe wird dies in der Personenhistorie korrekt vermerkt.
    • F├╝r die Aktion, den Status einer Gruppe anzupassen, wurde eine fehlerhafte Berechtigungs├╝berpr├╝fung entfernt.
    • Die Aktion „Gruppenmitgliedsrolle und -status anpassen“, ├╝berschreibt das „Dabei seit“-Datum nicht mehr.
    • Wird ein Nutzer ├╝ber eine weitere Aktion einer Gruppe hinzugef├╝gt, wird das „Angemeldet von“-Feld nicht mehr gesetzt.
    • In der Vergangenheit trat beim Personenexport ein Fehler auf: Wenn Ehepartner zusammengefasst wurden durch „Beziehungen zusammenfassen -> Ehepartner“, dann wurden f├╝r den Ehepartner immer genau f├╝nf weitere Felder exportiert, auch wenn man diese nicht ausgew├Ąhlt hatte. Nun werden von diesen f├╝nf Feldern nur noch die exportiert, die man explizit ausgew├Ąhlt hat.
    • Nachdem die L├Âschung einer bestimmten Nationalit├Ąt aus den Stammdaten nicht funktioniert hat, geht es nun wieder fehlerfrei.
    • Das Konfigurieren des Chats ist mit Gruppen-internen Berechtigungen wieder m├Âglich.
    • Beim Abschlie├čen eines Gruppentreffens funktionieren die Vorlagen wieder.
    • Die Gruppenstatistik (Mitgliederzahl, Durchschnittsalter) ist nun wieder korrekt.
    • Die Gruppenhistorie in der Personenansicht wurde ├╝berarbeitet. Das Austrittsdatum einer Person aus einer Gruppe wird jetzt korrekt dargestellt, selbst wenn eine Person einer Gruppe hinzugef├╝gt wird und dabei das Austrittsdatum in der Vergangenheit liegt.
    • Ein Datenbankfehler beim wiederholten Hochladen von Gruppenbildern wurde behoben.
    • Das angezeigte Alter einer Person kann nun nicht mehr negativ sein.
    • Die Anzeige belegter Pl├Ątze einer Gruppe ber├╝cksichtigt nun, ob die jeweiligen Gruppenmitgliedsrollen zur Platzanzahl mitgez├Ąhlt werden sollen oder nicht.
    • Das Beantragen einer Gruppenmitgliedschaft ├╝ber die Startseite funktioniert nun auch f├╝r Gruppen mit der Sichtbarkeit „Intern“ oder „Eingeschr├Ąnkt“ wieder.
    • Die Dublettenpr├╝fung funktioniert f├╝r Gruppen mit Abschlussdatum wieder.
  • Kalender
    • Terminvorlagen k├Ânnen nun auch ge├Ąndert werden, ohne dass eine neue Vorlage angelegt wird.
    • Bei mehrt├Ągigen Terminen wird nun der korrekte Wochentag f├╝r das Ende angezeigt.
    • Wird ein Termin im Auftrag einer anderen Person erstellt, wird diese Person auch als Autor in der E-Mail-Benachrichtigung aufgef├╝hrt.
    • Termine ├╝ber Mitternacht und einem Ende vor 5:00 Uhr werden nun korrekt angezeigt.
    • Termine, die 30 Minuten oder k├╝rzer dauern, werden nun auch mit der Uhrzeit des Endes angezeigt.
    • Der Titel einer Ortsangabe kann nun wieder entfernt werden.
    • Terminerinnerungen bleiben konsistent, selbst wenn das Startdatum des Termins ge├Ąndert wird.
    • Automatische Anmeldegruppen k├Ânnen nun auch deaktiviert werden. Bereits angelegte Anmeldegruppen bleiben bestehen und m├╝ssen gegebenenfalls manuell gel├Âscht werden.
    • Personen, die einen Gruppenkalender nur durch Gruppentyp-Rechte sehen oder bearbeiten k├Ânnen, werden wieder f├╝r Besprechungsanfragen aufgelistet.
    • Beim Beantworten von Besprechungsanfragen wird die Besprechungsanfrage nicht mehr um 2 Stunden verschoben.
    • Beim Speichern eines Termins als Vorlage wird die Adresse wieder mitgespeichert.
    • Aufgrund fehlender Berechtigung f├╝r eine Ressource wurde das Terminfenster nicht ge├Âffnet. Dies wurde behoben.
    • Der Tooltip zu einem Kalendereintrag wird nicht l├Ąnger angezeigt, wenn die entsprechende Option ausgeschaltet ist.
    • Die Berechtigungspr├╝fung f├╝r den ├Âffentlichen Nutzer im Infoscreen wurde korrigiert.
  • Allgemein
    • Beim Drucken von Tabellen wurden die Seitenumbr├╝che verbessert.
    • Fehlende ├ťbersetzungen von Stammdaten wurden erg├Ąnzt.
    • Es konnte zu Fehlern kommen, wenn ChurchTools keinen Zugriff auf den LocalStorage des Browser hatte. Dies wurde behoben.
    • Die Seite „├ťber ChurchTools“ resultiert nicht mehr in einem SQL-Fehler.
    • In manchen F├Ąllen konnte es dazu kommen, dass das Profilbild rechts oben nicht mehr angezeigt wurde. Dies wurde behoben.
  • Events
    • In den Infos eines Events konnte es dazu kommen, dass durch das Einf├╝gen von Links die Darstellung kaputt ging. Dies wurde behoben.
    • Beim Zuweisen eines Songs zu einer Position im Ablaufplan ist es jetzt auch m├Âglich, andere Informationen anzugeben.
    • Das Speichern von Eventvorlagen funktioniert nun auch wieder mit Firefox.
    • Das Besetzen eines Dienstes, der mit keiner Gruppe verkn├╝pft ist, funktioniert in der App wieder.
  • Ressourcen
    • Die Anzeige des Tooltips f├╝r wiederholte Buchungen, die ├╝ber Mitternacht hinausgehen, wurde verbessert.
    • Die Darstellung der Zeitangabe einer ganzt├Ągigen Buchung wurde verbessert.
  • Wiki
    • Markdown-Checklisten werden nun korrekt dargestellt.
    • Wikiseiten mit Umlauten im Titel werden jetzt auf der Startseite korrekt angezeigt.
  • Sync
    • Im Dialog f├╝r die Job-Aktionen funktioniert der Abbrechen-Button wieder.
  • Check-in
    • Beim Anlegen von Personen im Check-in k├Ânnen nur noch Status ausgew├Ąhlt werden, die der Benutzer beim Anlegen von Personen benutzen darf.
    • Das Anlegen von Personen ├╝ber den Check-in ist wieder m├Âglich.
  • Finanzen
    • Es k├Ânnen nun wieder Spender ├╝ber die Buchungsmaske angelegt werden.
  • REST-API
    • Die API GET /groups/{groupId}/absences gibt nun wieder auch Personen an, deren Abwesenheit au├čerhalb des Abfrageintervalls beginnt und/oder endet, d.h. nicht komplett enthalten sind, aber ├╝berlappen.
    • Offene Besprechungsanfragen sind zuk├╝nftig nur solche, die noch nicht beantwortet wurden. Bislang enthielten diese auch Anfragen, die mit „vielleicht“ beantwortet wurden.
    • Der Endpunkt GET /events/{id}/agenda/songs liefert nun auch dann Songs, wenn der Benutzer nur ├╝ber seinen Dienst die Agenda sehen darf.
  • ├ľffentlichkeitsarbeit
    • Das Bearbeiten von Titelbildern funktioniert nun wieder.
    • Der Titel der pr├Ąsentierten Personen kann nun wieder angepasst werden.

Sollte euch das noch nicht reichen, dann findet ihr alle Änderungen dieser und früherer Versionen in unserem Changelog.

Wir hoffen, die neue Version gef├Ąllt euch auch so gut wie uns. Lob und Kritik d├╝rft ihr wie immer im Forum hinterlassen.

7